Wer hat den besten Marketingplan und das beste Produkt im Network Marketing?

Ich hasse meinen besten Freund. Er freut sich immer wieder, wenn er mich eines besserenbelehren kann.

Vor etlichen Jahren, hatte ich eine Geschäftsvorstellung. Ich erzählte voller Stolz, das mein Unternehmen die besten Vitamine hat, immer einige Milligramm mehr als die Konkurrenz. Damit wollte ich ihn überzeugen bei uns einzusteigen, weil wir das beste Produkt haben.

Mein bester Freund, war mit anwesend auf dieser Geschäftspräsentation und konnte es nicht abwarten mir wieder einen mit zu geben.

Im Anschluss an die Geschäftsvorstellung waren mein bester Freund und ich noch auf einen Burger, da erzählte mein Freund mir folgendes.
Stell Dir vor, Du bist in mein Unternehmen eingestiegen, weil mein Produkt über 100 Milligramm Vitamin C verfügt. Es ist das beste Produkt das es gibt. Du unterschreibst, findest einige Kunden und sogar die ersten Geschäftspartner.
Aber vier Wochen später, beginnt ein ganz neues Unternehmen und ihr Produkt verfügt über 101 Milligramm Vitamin C. Es ist besser. Also, was musst Du tun, um das beste Produkt zu vertreten?

Klar Du entschuldigst Dich bei Deinen Geschäftspartner  gibst Deinen Kunden das Geld zurück und steigst bei den neuen Firma ein, weil die hat ja „das beste Produkt“.

Wieder findest Du Kunden und Geschäftspartner.

Aber drei Wochen später, beginnt ein ganz neues Unternehmen und ihr Produkt verfügt über 102 Milligramm Vitamin C. Es ist besser. Was mache ich also nun wenn ich das beste Produkt vertreten möchte?
Klar Du entschuldigst Dich erneut bei Deinen Geschäftspartner  gibst Deinen Kunden wieder das Geld zurück und steigst bei den neuen Firma ein, weil die hat ja „das beste Produkt“.

Erneut drei Wochen später, beginnt ein ganz neues Unternehmen und ihr Produkt verfügt über 103 Milligramm Vitamin C plus die haben eine viel cooler Broschüre. Alles ist besser. Also, was machen wir wenn wir das beste Produkt vertreten möchten?

Fakt ist Du wirst Dir nie ein langfristig passives Einkommen aufbauen, wenn Du alle drei Wochen die Firma wechselst.

Wenn wir jetzt gemein wären können wir die Geschichte fortsetzen.
Da gibt es auch noch eine Geschichte über Karrierepläne.

Was haben wir daraus gelernt?

Man sollte nicht Network Marketing betreiben weil es das Beste, Neueste, einzigartigste Produkt ist oder der Marketingplan die meisten Prozente hergibt, sondern weil man von der Sache überzeugt ist die man da macht.